Petra Katharina Thölken

P. Katharina Thölken

Ihre ausdrucksstärksten Werkzeuge entdeckte die 1957 geborene Autorin, Sprecherin und ausgebildete Erzieherin vor allem während des Philosophie- und Germanistikstudiums. Kein Wunder also, dass sie danach beim Rundfunk landete. Als Redakteurin und Moderatorin machte sie Literatur im namibischen Radio hörbar, spielte Theater und schrieb was das Zeug hielt. 2006 gründete sie das Unternehmen „atemwort – hören & leben“, um ihre eigenen Vorstellungen von Hörproduktionen zu verwirklichen. 1997 erschien ihr Gedichtband „Blutkuppe“ im Klaus Hess Verlag, 2004 einige Erzählungen in der Anthologie „Gib den Himmel nicht auf“ im Literaturatelier Bonn, seit 2012 mehrere Hörbücher für Kinder und 2013 die Erzählung „Eine wie ich“. Sie lebt und arbeitet als Autorin, Sprecherin, Ghostwriter von Biografien und Verlegerin in Remagen.

Bücher:

Ich mach mir mein Geld, wie es mir gefällt. Von Knickwürsten, Polenschlüsseln, Applasshandel und anderen frag- oder denkwürdigen Geschäftsideen

Knoten im Seil. Bilder und Geschichten aus der magischen Welt.

Eine wie ich. Auf- und Abzeichnungen einer Rückkehr

Hörbücher:

Die drei Sätze. Ein Märchen aus der neuen Zeit

Reise zum See der tausend Träume. Gute-Nacht-Meditationen für Kinder, Vol. 1: innere Ruhe

Reise in die Kammer des Königs. Gute-Nacht-Meditationen für Kinder, Vol. 2: Macht, innere Stärke

Reise auf den Flügeln des Vogels. Gute-Nacht-Meditationen für Kinder, Vol. 3: Leichtigkeit