Knoten im Seil

Knoten im Seil, Marx, Thölken

Petra Katharina Thölken,  Eberhard Marx

Knoten im Seil

Bilder und Geschichten aus der magischen Welt

 

„Die Freiheit ist ein Land über das du bretterst, ohne den Boden zu spüren.“, sagte M., verschränkte seine Arme und sank ein Stückchen tiefer in die Erde. Schon strichen die Halme um seine Lenden und umschmeichelten sein Geschlecht. „Aber bevor du dich versiehst, hast du dich in der Hochebene festgefahren. Es wächst dir das Gras ins Fahrgestell und verrottendes Holz durchbohrt dein Glasauge.“ Sein Gefährte antwortete nicht. Er lauschte dem leisen Knirschen in seinen Gelenken. Die Achsen begannen allmählich sich zu verschieben.

Auf dem Dach hüpfte die Elster und rupfte ihm ein paar Haare aus. „Ja, ja“, flötete sie. „ eine Frage des Abstands. Das Seil kann ein Lied davon singen.“ Sie zupfte sich die Federn zurecht und flog durch die Schlinge davon.

Noch eine Leseprobe gefälligst? Dann hier lang bitte!

Ein Bilderbuch zum Lesen aus der surrealen Welt. Was macht die Katze auf dem Dach inmitten von Abflussrohren? Wie kommt ein Baum in das Autowrack? Was oder wer wird daneben am Strick hängen? Fragen, die sich beim Betrachten der Bilder von Eberhard Marx ergeben. Fragen, die Petra Katharina Thölken aufgreift und zu Geschichten webt, die keine Antworten geben, sondern magische Perspektiven aufzeigen. Eine neue Art die Welt zu betrachten, eine fantastische Kunst.

18 magische Bilder und Texte, die eine im Bild verborgene Geschichte erzählen und dabei dem Betrachter  und Leser Raum zur Interpretation  lassen.

    • Buch Hardcover: 40 Seiten
    • 1. Aufl. (24.Oktober 2015)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-13: 978-3944276-05-2
    • EUR 30,00 zzgl. 2,00 Euro Versandkosten

Zur Autorenbiografie Eberhard Marx

Zur Autorenbiografie P. Katharina Thölken