Wachtberg

Drachenfelser Ländchen

Wachtberg. Drachenfelser Ländchen

Ein Bildband des Fotografen Heinz Contzen und des Autors Hans-Jürgen Döring über die Gemeinde Wachtberg, die 2019 ihr 50-jähriges Bestehen feiert. 13 Orte wurden 1969 zusammengeschlossen. Orte, die mit wunderschönen Schlössern, Wasserburgen und Fachwerkhäusern, ungewöhnlichen Vulkangebieten und einer bewegten Geschichte auf sich aufmerksam machen.
Dieser Bildband mit Impressionen aus allen Ortsteilen und dem Drachenfelser Ländchen zeigt die Highlights aller Dörfer, die bis heute liebenswerte Wohnplätze für eine bunt gemischte Bevölkerung sind: Ein herzliches Bekenntnis der Autoren zu ihrer geliebten Heimat.

Wachtbergs Bürgermeisterin Renate Offergeld kommentierte: … ein Buch, das mit fantastischen Fotografien und informativen Texten begeistert.

Zur Autorenbiografie Heinz Contzen (Von ihm und seiner Frau erschien im atemwort verlag auch der Gedichtband Zeitentiefe)

Zur Autorenbiografie Hans-Jürgen Döring

Gebundenes Buch:

  • Umfang: 100 Seiten
  • 1. Aufl. (05. Juni 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 978-3-944276-08-3
  • Größe: 20 x 26 cm
  • EUR 20,00

In Ihrer Buchhandlung, bei Amazon und bei der Gemeinde Wachtberg erhältlich. Oder direkt beim Verlag bestellen!

Hans-Jürgen Döring

Hans-Jürgen Döring

geboren in Frankfurt am Main und aufgewachsen in Bonn, lebt seit fast fünfzig Jahren in Wachtberg. Der heimatlichen
Natur und vor allem der Geschichte der Region gilt bis heute sein besonderes Interesse. Ihm war für seine Arbeit
als Kommunalbeamter, zeitweise als Beigeordneter und Bürgermeister Wachtbergs, die Kenntnis geschichtlicher
Vorgänge wichtig, um sie für die Gegenwartsgestaltung zu nutzen. In zahlreichen Wanderungen durch das
Drachenfelser Ländchen und Umgebung hat er sich immer wieder neue Anregungen geholt, diese Kenntnisse zu
vertiefen. Seine Begeisterung für Wachtberg vermittelt er durch geführte Touren, Vorträge und Publikationen.